„Sehr betroffen“ vom Verkauf des Hobshofgeländes

Über die gemeinsame Pressemitteilung von Bürgerverein, Bürgerinitiative und Kapellengemeinde Vinxel berichtet der General-Anzeiger in seiner Königswinterer Ausgabe vom 26. Juni 2018.

„Lockruf der Betonierer“

Unter diesem Titel erschien im General-Anzeiger vom 25. Juni 2018 der Leserbrief eines Bürgers aus Thomasberg. Während wir Vinxeler vor allem die drohende Bebauung um unser Dorf herum im Auge haben, die schlimmstenfalls fast die Verdoppelung der Einwohnerzahl bedeuten kann, weist der Leser auf die Unsinnigkeit und die Konsequenzen einer verfehlten Baupolitik für ganz Königswinter hin. […]

Verkauf des Hobshofareals:
Gemeinsame Pressemitteilung von Vinxeler Vereinen

In einer gemeinsamen Pressemitteilung bringen drei Vinxeler Vereine, der Bürgerverein, die Kapellengemeinde und die Bürgerinitiative, ihre Sorgen über die zukünftige Entwicklung des Ortskerns zum Ausdruck, nachdem das Gelände des alten Hobshofes vom Erzbischöflichen Schulfonds gerade an einen Düsseldorfer Investor verkauft worden ist. Die Enttäuschung ist um so größer, als der Planungs- und Umweltausschuss (PUA) vom [...]

General-Anzeiger: Viel Verständnis für Politik und Verwaltung, nicht so viel für besorgte Bürger

In seinem Artikel vom 14. Juni 2018 erklärt uns der General-Anzeiger in der Königswinterer Ausgabe wieder einmal, wie gut es doch eigentlich Politik und vor allem Verwaltung der Stadt Königswinter mit uns Vinxelern meinen, während wir wieder gar nichts verstehen. Der Kommentar zum Artikel unterstreicht das Unverständnis des GA für die Haltung vieler Vinxeler. Der Titel „Bebauung mit Maß“ will vermutlich ausdrücken, dass die Planungen hier schon mit dem richtigen (Augen-)Maß vorangetrieben werden. Dies wird auch noch einmal durch das Attribut deutlich, das man dem Politiker zugesteht: „verantwortungsvoll“. Für die Vinxeler Bürger bleiben dagegen Begriffe wie „egal sein“ oder „schwer akzeptieren“. Hat der Kommentator nicht die Quellen studiert, die ihm die Stadt zur Verfügung stellt? […]

PUA 30. Mai 2018: Vinxel wieder auf der Tagesordnung

Am Mittwoch, den 30. Mai 2018 tagt ab 17 Uhr im Rathaus Oberpleis wieder der Planungs- und Umweltausschuss (PUA). Dazu der Überblick über die Tagesordnung. […]

Datenschutzerklärung

Wir freuen uns sehr über Ihr Interesse an unserer Bürgerinitiative. Datenschutz hat einen besonders hohen Stellenwert für die Bürgerinitiative Vinxel (BI Vinxel). Eine Nutzung der Internetseiten der BI Vinxel ist grundsätzlich ohne jede Angabe personenbezogener Daten möglich. […]

Wie ist die derzeitige Lage in und um Vinxel?

Die derzeitige Situation zum Thema Bebauung in und um Vinxel herum stellt sich recht verwickelt dar, zumal damit auch die Zukunft des Geländes um den Alten Hobshof herum und der Sicherung und möglichen Nutzung der Gemeinbedarfsfläche verbunden ist. Der Bürgerverein Vinxel hat diesem Thema in seiner Mitgliederversammlung am 9. März 2018 breiten Raum gegeben. Die Bürgerinitiative hatte dazu ebenfalls eine Stellungnahme verfasst, die dann aber aus zeitlichen Gründen nicht in vollem Umfang eingebracht werden konnte. Lesen Sie daher nachfolgend den vollständigen Beitrag der Bürgerinitiative, oder laden Sie ihn hier herunter: Bericht der Bürgerinitiative Vinxel zur Mitgliederversammlung des Bürgervereins Vinxel am 9. März 2018 Zurzeit sehen wir als BI für Vinxel folgende Themenfelder: 1. Situation Hobshof nach definitivem Ende des Lokals Spanischer Garten, damit verbunden Mehrzweckhalle für Kirchspiel Stieldorf 2. Entwicklungsstadium des Plangebietes Vinxel 50/18 3. Entwicklungsstadium des Plangebietes Vinxel 50/19 4. Widersprüchliche und sich ergänzende Planungsgrundlagen für Gesamt-Königswinter durch NEILA, ISEK, empirica-Studie „Handlungskonzept Wohnen“, Aufstellungsbeschlüsse 5. Überörtliche Betrachtung des Themas Wohnungsbau im Bergbereich Königswinter / Bonn Diese fünf Themenbereiche sind verknüpft durch eine Vielzahl an Akteuren, die auf die weitere Ent-wicklung Einfluss nehmen wollen oder müssen: a) Politische Parteien b) Stadtverwaltung c) Eigentümer, um Vinxel herum vor allem der Erzbischöfliche Schulfonds d) Pächter e) an der Zukunft Vinxels stark interessierte Bürger, organisiert in Bürgerverein und Bürgerinitiative. […]

Sitzungstermine der Stadt Königswinter,
meist auch für Vinxel wichtig

Die Termine sind auf die Seiten der Stadtverwaltung verlinkt. Planungs- und Umweltausschuss (PUA): Mittwoch, der 14.02.2018, 17:00 Uhr Mittwoch, der 11.04.2018, 17:00 Uhr Mittwoch, der 30.05.2018, 17:00 Uhr Mittwoch, der 12.09.2018, 17:00 Uhr Mittwoch, der 07.11.2018, 17:00 Uhr   Stadtrat: Montag, der 12.03.2018, 17:00 Uhr Montag, der 07.05.2018, 17:00 Uhr Montag, der 02.07.2018, 17:00 Uhr [...]

Das Jahr fängt gut an: neue Bürgerinitiative gegen Bebauung am Sumpfweg

Der aufmerksame Bürger konnte es nicht fassen, was zum Ende des vergangenen Jahres in den Sitzungen des Planungs- und Umweltausschusses (PUA) und des Stadtrates beschlossen worden war. Während (fast) alle Welt vom Klimawandel und seinen Auswirkungen redet, während gerade eine Hochwasserwelle durchs Rheintal schwappt, während global, also auch bei uns in Deutschland, über die Ufer [...]

Endspurt bei der 1. Runde der Bürgerbeteiligung – gemeinsamer Aufruf von Bürgerinitiative und Bürgerverein

Die erste Runde der Bürgerbeteiligung im Rahmen des Integrierten Stadtentwicklungskonzeptes (ISEK) geht am 31. Dezember 2017 zuende. Bis dahin haben Sie noch die Möglichkeit, Ihre Anregungen, Ideen, Bedenken vorbringen. Sprechen Sie auch Ihre Freunde und Nachbarn an oder geben Sie ihnen das Flugblatt weiter. Denn viele wissen immer noch nicht, was direkt vor ihrere Haustüre und darüber hinaus entstehen kann und wie man dabei mitgestalten kann. […]