About J. P.

Keine
So far J. P. has created 26 blog entries.

Information (nicht nur) für die Anlieger des Kapellenweges

Bürgerinitiative und Bürgerverein informieren die Anlieger des Kapellenweges mit einem kleinen Flugblatt über die anstehende Beratung der Straßenplanung im Bau- und Verkehrsausschusses (BVA). Wenn Sie sich auch selbst an der Diskussion über die Straßenplanung Kapellenweg beteiligen möchten, so können Sie z.B. die Adressen aus dem Anschreiben unserer Stellungnahme verwenden. Oder Sie schreiben Leserbriefe an den [...]

Straßenplanung Kapellenweg – Stellungnahme von Bürgerverein und Bürgerinitiative

PUA am 29. Januar 2019: Verzicht auf Gemeinbedarfsfläche – Auflagen an den Investor

Das war wirklich spannend, wie der Ausschuss in seiner Sitzung am 29. Januar 2019 mit der im Bebauungsplan 50/1 festgelegten Gemeinbedarfsfläche umgehen würde. Denn hinter diesem Begriff steckten auch eine Reihe von Wünschen und Forderungen der Vinxeler, die bei der Neugestaltung des Hobshofareals zu einem attraktiven Dorfzentrum berücksichtigt werden sollten.

BI Vinxel im General-Anzeiger vom 28. Januar 2018

BI Vinxel zur PUA-Vorlage für den 29. Januar 2019

In den Unterlagen zur Sitzung des Planungs- und Umweltausschusses (PUA) am 29. Januar 2019 wurde das Vorhaben des Investors SHP Vinxel GmbH *) erstmals der Öffentlichkeit vorgestellt. Siehe dazu http://www.bi-vinxel.de/neue-planungen-fuer-hobshof-und-kapellenweg-im-pua/.

neue Planungen für Hobshof und Kapellenweg im PUA am 29. Januar 2019

Quelle: Bonner Generalanzeiger vom 22. Januar 2019

„Bier am Schirm“ auch 2019

Das Jahr 2018 mit seinem fast nicht enden wollenden Sommer kann man sicher verschieden beurteilen. Für das Vinxeler Dorfleben mit dem dienstäglichen "Bier am Schirm" war es ideal. Alle vierzehn Tage trafen sich an unterschiedlichen Orten bis zu 80 Vinxeler, um ganz unkompliziert bei einem "Kaltgetränk" miteinander über "Gott und die Welt" plaudern. Stimmt, eine [...]

Landwirte der Region:
Kritische Haltung zur Siedlungspolitik des Kreises

Auf dem Heiderhof an der Grenze zur Stadt Bonn trafen sich Landwirte der Region mit Politikern und Repräsentanten aus Kreis und Kommune. Natürlich wurden die großen Sorgen angesprochen, die der Sommer 2018 der Landwirtschaft bereitet. Es wurde aber auch davor gewarnt, die für die regionale Versorgung dringend erforderliche Ackerfläche weiterhin in großem Maße zu versiegeln [...]

Am Hobshof wird gebaggert – LVR beginnt mit Bodenuntersuchung

Am heutigen Montag, den 17. September hat das Amt für Bodendenkmalpflege des Landschaftsverbandes Rheinland (LVR) mit den angekündigten Bodenuntersuchungen des Hobshofareals begonnen. Insbesondere der Hinweis aus unserer BI auf den Fund menschlicher Knochen noch vor dem 2. Weltkrieg hat die Aktion angestoßen, die voraussichtlich mindestens eine Woche dauern wird. In kreuzförmig angelegten Schnitten wird vorsichtig [...]

Hobshof denkmalwürdig?
LVR-Amt will Hinweisen aus der BI nachgehen

Schon seit einiger Zeit gibt es Hinweise von früheren Bewohnern des Alten Hobshofes auf die Existenz menschlicher Knochen auf dem Hofgelände bzw. in Kellerräumen. Das Amt für Bodendenkmalpflege des Landschaftsverbandes Rheinland (LVR) will nun der Anregung eines BI-Mitgliedes nachgehen und in den nächsten Tagen nach diesen Relikten suchen. Lesen Sie dazu hier den Beitrag des [...]