Für kommenden Sonntag, den 5. Mai 2019, haben wir Vinxeler uns einiges vorgenommen:

  • Ab 13 Uhr soll ein wenig aufgeräumt werden,
  • von 14 Uhr bis zum Schluss ist die Erfolgsveranstaltung „Bier-am-Schirm“ auf Tour,
  • von 14 bis 17 Uhr gibt es einen Pflanzentauschmarkt,
  • und von 16 bis 18 Uhr wollen wir von Bürgerinitiative (BI) und Bürgerverein (BV) Vinxel mit Ihnen über die anstehenden Planungsabsichten am Kapellenweg und auf dem Hobshofgelände ins Gespräch kommen (mehr dazu weiter unten),

alles auf und um den um den Vünftzailplatz. Das Wetter verspricht auch optimal zu werden.

Weitere Informationen finden Sie auf dem Handzettel, der in alle Vinxeler Briefkästen geworfen wird oder schon geworfen worden ist.

Noch einmal zum Thema Bebauung:

Wenn Sie noch einmal kurz nachlesen wollen, was in den letzten drei Jahren in Sachen Bebauung gelaufen ist, finden Sie das Wichtigste in dieser Zusammenfassung.

Am 29. Januar 2019 hatte der Planungs-und Umweltausschuss (PUA) der Stadt Königswinter ja beschlossen, auf die Bauabsichten des Investors SHP Vinxel GmbH einzugehen, aber gleichzeitig auch die ersten Entwürfe ähnlich wie BI und BV bemängelt (siehe dazu auch unsere Stellungnahme). Eine unserer Forderung, die nach einem Bürgerworkshop, um die Ideen und Wünsche der Vinxeler konkreter fassen zu können, hat der PUA als Teil des Planungsprozesses aufgegriffen und die Verwaltung mit der Vorbereitung einer solchen Veranstaltung beauftragt.

Es scheint uns sinnvoll, auch im Vorfeld schon darüber zu diskutieren und uns ein Meinungsbild zu erarbeiten, damit dann die Chance des Bürgerworkshops optimal genutzt werden kann. Dafür haben wir in den letzten Wochen schon ein wenig vorbereitet.

Ein Bild sagt mehr als tausend Worte, heißt es ja oft. Und die Anschaulichkeit eines Modells ist kaum zu übertreffen. Dieses Modell werden wir am 5. Mai als Grundlage unserer Gespräche mit Ihnen nehmen. Ihre Anregungen und Wünsche werden wir auf bunten Karten oder Plänen zu Papier bringen und in die weiteren Vorbereitungen einfließen lassen.

Wir freuen uns auf intensive Gespräche mit Ihnen. Kommen Sie von 16 bis 18 Uhr in den Kindergarten Löwenzahn.