Zunächst ein wichtiger Hinweis: Die Sitzung des Planungs- und Umweltausschusses (PUA) am Mittwoch, den 4. März 2020 um 17 Uhr wird nicht wie üblich im Rathaus Oberpleis abgehalten, sondern im

Foyer der Grundschule „Sonnenhügel“
Humboldtstraße 3 – 53639 Königswinter-Oberpleis

Hier hat man mehr Platz für die zahlreichen Bürger*innen, die erwartet werden und wegen des Corona-Virus keiner unnötigen Gefahr ausgesetzt werden sollen.

Nun zum Planungsentwurf, der in der PUA-Sitzung am 4. März behandelt und in das weitere Verfahren gegeben werden soll. Auch wenn Einiges aus dem Bürgerworkshop vom November 2019 seinen Niederschlag gefunden hat, so hat sich doch wegen zahlreicher städtplanerischer Fehler bei der BI schnell Ernüchterung eingestellt. Die geforderte städtbauliche Qualität für die Ortsmitte eines auf über 2.000 Einwohner wachsenden Dorfes ist durch einen Platz von 200 qm um die Kapelle als Treffpunkt für Jung und Alt oder durch 150 qm große Grundstücke nicht gegeben.

Lesen Sie dazu die Pressemitteilung der BI Vinxel.

Überhaupt hätte der jetzt vorliegende Entwurf besser schon beim Bürgerworkshop im November 2019 zur Diskussion gestanden, statt sich damals noch einmal über Plan auszulassen, der im Vorfeld bereits von fast allen abgelehnten worden war. Dann könnte jetzt dem PUA etwas vorgelegt werden, bei dem die eklatanten Mängel des aktuellen Entwurfs bereits beseitigt wären. Wertvolle Zeit ist wieder einmal vertan worden. Zu wessen Nutzen eigentlich?