Unter TOP 4.2 stellt die Stadtverwaltung einen Beschlussvorschlag zur Abstimmung, der für die Vinxeler wie eine Ohrfeige wirken muss. Hatten sie sich doch immer wieder, zuletzt noch auf der Mitgliederversammlung des Bürgervereins im Mai 2017 im Vinxeler Kindergarten, für den Erhalt des Ensembles um den Alten Hobshof stark gemacht. Doch die Stadtverwaltung empfiehlt ohne nähere Begründung den Abriss; ihre „Einschätzung“ ist da anscheinend voll ausreichend.

Auch sonst finden sich Ungereimtheiten und Aussagen, die nicht unwidersprochen bleiben können. Lesen Sie die Antwort unserer Bürgerinitiative an die Politik und Verwaltung.