Hier werden die Antwortschreiben veröffentlicht, die Bürgerinitiative und Bürgerverein auf das Schreiben vom 5. August 2017 an Politik und Verwaltung erhalten.

Als erste Reaktion haben wir eine E-Mail der Stadtverwaltung, Geschäftsbereich Planen und Bauen erhalten, die hier abzurufen ist: Reaktion der Stadtverwaltung, Geschäftsbereich Planen und Bauen